Der Westliche Balkan

Der Westliche Balkan – eine gemeinsame europäische Perspektive

Wenn wir über ein geeintes Europa reden, sollten wir nicht vergessen, dass die Länder des westlichen Balkans eine klare europäische Perspektive und Verbindungen zwischen ihnen und den Mitgliedsländern benötigen. Der bulgarische Ratsvorsitz hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, einen klaren Aktionsplan mit jedem einzelnen dieser Staaten auszuarbeiten, ohne dass unrealistische Erwartungen daran geknüpft werden, die einzelnen Schritte jedoch klar definiert sind. Das ist der einzige Weg, damit ein dauerhafter Frieden, Sicherheit und Wohlstand in der Region gewährleistet sind. Die Westlichen Balkanländer sollen untereinander verknüpft werden durch die Sicherstellung der Kohärenz des transeuropäischen Verkehrsnetzes, durch eine gemeinsame Luftverkehrspolitik, die Vernetzung der nationalen Energiemärkte, eine gemeinsame Bildungspolitik und Digitalisierung. Bulgarien arbeitet kontinuierlich darauf hin, um beispielsweise die Digitalisierungspolitik der EU in den Westlichen Balkanländern zu popularisieren durch die stetige Verringerung von Roaming-Gebühren und den Ausbau der Internet-Breitbandverbindungen.

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, können Sie die Website besser nutzen.

Zustimmen Ablehnen Mehr