Neues System für Typgenehmigungen und Marktüberwachung für Kraftfahrzeuge: Rat beschließt Sektorreform

22.05.2018

Foto: Europäischen Union


Der Rat hat heute eine Verordnung über die Reform des EU-Systems für die Typgenehmigung und Marktüberwachung von Kraftfahrzeugenangenommen.

Diese wichtige Reform modernisiert das gegenwärtige System und verbessert die Kontrolltests für Kfz-Emissionen.

Ziel ist es, ein hohes Maß an Sicherheit und Umweltverträglichkeit von Fahrzeugen zu gewährleisten und die wichtigsten der im bestehenden Typgenehmigungssystem festgestellten Mängel zu beheben.

"Wir haben ein solides und zuverlässiges Typgenehmigungssystem geschaffen, das Unregelmäßigkeiten, wie wir sie in der Vergangenheit erlebt haben, künftig verhindern wird. Es bietet den europäischen Bürgerinnen und Bürgern höhere Sicherheitsstandards und einen besseren Schutz von Gesundheit und Umwelt. Ebenso werden unsere Fahrzeughersteller davon profitieren, gleiche Ausgangsbedingungen vorzufinden."

Emil Karanikolov, bulgarischer Wirtschaftsminister

Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung hier.

Weiter zur Tagungs- bzw. Sitzungsseite auf der Website des Rates der Europäischen Union.

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, können Sie die Website besser nutzen.

Zustimmen Ablehnen Mehr