Transparente und verlässliche Arbeitsbedingungen: Rat legt allgemeine Ausrichtung fest

21.06.2018

Foto: Europäischen Union


Am 21. Juni 2018 hat der Rat seine Position (allgemeine Ausrichtung) für die Verhandlungen über die Richtlinie über transparente und verlässliche Arbeitsbedingungen festgelegt. Auf Grundlage dieses Mandats wird der Ratsvorsitz die Verhandlungen mit dem Europäischen Parlament aufnehmen, sobald dieses seinen Standpunkt festgelegt hat.

"Neue Arbeitsformen können den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern und auch der Wirtschaft viele Vorteile bringen. Allerdings müssen wir sicherstellen, dass wir auch Probleme, die damit möglicherweise einhergehen, beheben können. Der Richtlinienentwurf enthält eine Reihe von Mindestrechten für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Damit reagieren wir auf die Herausforderungen, die diese neuen Arbeitsformen mit sich bringen."

Biser Petkov, bulgarischer Minister für Arbeit und Sozialpolitik

Die vorgeschlagene Richtlinie trägt den Herausforderungen Rechnung, die sich aus den Entwicklungen in der Arbeitswelt ergeben. Hierzu zählen unter anderem die zunehmende Flexibilisierung des Arbeitsmarkts und insbesondere die steigende Anzahl der atypischen Beschäftigungsverhältnisse wie befristete Beschäftigung, Teilzeitarbeit, Arbeit auf Abruf, Null-Stunden-Verträge sowie Beschäftigungsverhältnisse mit mehreren Parteien. Die neuen Beschäftigungsformen sind oft nicht so geregelt oder stabil wie herkömmliche Beschäftigungsverhältnisse, und sie können aufseiten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu geringerer Planbarkeit und damit zu Ungewissheit bezüglich der geltenden Rechte und des sozialen Schutzes führen. Dabei können Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in eine sehr abhängige und prekäre Lage geraten, in der sie nicht wissen, wann und ob sie am nächsten Tag arbeiten werden.

Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung hier.

Weiter zur Tagungs- bzw. Sitzungsseite auf der Website des Rates der Europäischen Union.

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, können Sie die Website besser nutzen.

Zustimmen Ablehnen Mehr